Dr. Reiner Fageth

 

Es war mal wieder soweit! Das werk_39 hatte am Mittwoch 26.06.2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe “medtech_shakers” Dr. Reiner Fageth, Vorstand Technik der Cewe Stiftung & Co. KGaA, zu Gast und sprach zum Thema „Disruption – und nun, was tun?“. Als Konsumenten kennen wir Cewe durch seine Fotostationen in Drogeriemärkten oder durch das Cewe-Fotobuch.

„Bilder gibt’s heute überall. Wofür braucht’s uns denn dann noch?“ Mit dieser Frage macht Herr Dr. Fageth klar, dass Cewe kurz nach der Jahrtausendwende vor dem Risiko stand, dem Schicksal Kodaks zu folgen. Der ehemals bedeutendste Hersteller für Film & Fotografie hatte im Jahr 2012 Insolvenz beantragt, da er den Anschluss an das sich verbreitende digitale Bild verlor. Kodak konnte also gegen Disruption nicht ankommen. Wie Cewe das gelang und noch heute bewältigt, erklärte Fageth während seines Vortrags und in der anschließenden Fragerunde.

„Vernetzung und Feedback sind unglaublich wichtig“. Entsprechend lautet Cewes Devise den Konsumenten stets in den Mittelpunkt zu stellen und aktiv zu integrieren. „Der Kunde ist der beste Kritiker, der beste Ideengeber“, erklärt Fageth. Darüber hinaus geht es um „mehr als das gedruckte Buch“. Cewe setzt auf Emotionen, auf Vertrauen.

Die damalige Ausgründung der Cewe digital GmbH im Rahmen einer Geschäftsmodellerneuerung stellt einen weiteren wichtigen Punkt dar. Fageth, damals CEO dieses Innovationslabors, betonte stets, dass dieser Schritt entscheidend war, denn „Erfolg schützt nicht vor Scheitern. Erfolg ist nicht auf Dauer garantiert. Erfolg hemmt Innovation.“  Man hatte nun die Chance echte Startup-Mentalität zu leben und losgelöst von Prozessen des Analoggeschäfts zu agieren. Nach einiger Zeit folgte die Reintegration. Somit ist Innovation bis heute fester Bestandteil bei Cewe. Und das sei auch notwendig denn „nach der Transformation ist vor der Transformation“.

Auszeichnungen wie der 1.Platz für den Top Service Award 2019 oder der TIPA world award 2019 für das beste Fotolabor der Welt zeugen von einer erfolgreichen Umsetzung der Innovationsmentalität beim europäischen Marktführer Cewe.

Text: Sabine Berger || Bild: Kevin Kummer

Pin It on Pinterest