Vanessa Stöckel

ux | ui_designer
Vanessa Stöckel
Internet der Dinge
Hochschule für Gestaltung
Schwäbisch Gmünd

SourceTank.net

Mein größtes Projekt während meines Praktikums im werk_39 war es, die User Experience der SourceTank Website kontinuierlich zu überarbeiten und zu verbessern. 

Hierzu habe ich zuerst bestehende User Tests ausgewertet und anschließend die analysierten Probleme behoben. Im Anschluss daran habe ich, mit Hilfe von aufgestellten Hypothesen, die stetig validiert und getestet wurden, die zukünftige Website erarbeitet und in WordPress umgesetzt.

werk39.com

Durch neue, umfassendere Inhalte wurde ein neues Konzept für die bestehende werk_39 Website erforderlich. So wurde aus dem ehemaligen One Pager eine Website mit mehreren Seiten, für deren Erarbeitung, Gestaltung und Umsetzung ich während meines Praktikums verantwortlich war. 

ux|ui_am_projekt

Für das aktuell entstehende, interne Tool zum Thema Implantate durfte ich zudem eigenverantwortlich einen Clickdummy entwickeln. Hierfür führte ich Gespräche mit den späteren Anwendern, um deren Probleme zu erkennen und ihre Bedürfnisse zu verstehen. Hierbei wurde mir auch der aktuelle Prozess erklärt, den ich im Rahmen des Projektes überarbeiten und optimieren durfte. 

Mit Hilfe verschiedener Design-Methoden, wie beispielsweise einer Crazy 8, der 6-3-5 Methode und dem Szenario Trichter, erarbeiteten wir im Team zusätzliche Funktionen, durch die dem Nutzer später ein zusätzlicher Mehrwert geboten wird.